TURN- UND SPORTVEREIN ROHRDORF | CH-5452 OBERROHRDORF AG

FacebookYoutube

25.08.2013

Miniargovia Cup

Am Samstag startete die grosse K2 Gruppe (10 Turnerinnen) als erstes ihren Wettkampf. Nach einem ruhigen Einturnen kam langsam die Nervosität und so schlichen sich hier und dort einige Fehler ein und gingen Elemente plötzlich während der Übung verloren. Besonders die kurzen Ringe und die harten Matten für die Landung beim Sprung bereiteten den Turnerinnen Mühe. Trotzdem erreichten 8 der 10 Mädchen eine Auszeichnung (18. Aline Feller, 34. Niki Haghrooyan und Alina Holst, 46. Fabienne Egloff, 48. Noemi Macri, 52. Anastassia Roubstova, 64. Céline Leininger und 65. Julia Fischer).  

Am Nachmittag durften die K3 Turnerinnen ihr Können zeigen. Mit super Noten, vorallem am Boden und an den Ringen, turnten sich Aline Prudenza (4.) , Annabelle Ungrad (12.) und Chiara Stabuli (15.) unter die ersten 15. Mit Lara Fiorentin als 31. konnte eine weitere Rohrdorferin eine Auszeichnung in Empfang nehmen. 

Am Sonntag starteten am Morgen die K 1 Turnerinnen. Der Wettkampf begann vielversprechend. Doch bis zum Schluss mussten leider ein paar „Absitzer“ und einige Unsicherheiten in Kauf genommen werden. Die meisten Girl`s waren aber trotzdem zufrieden. Mit einem gelungenen Wettkampf sicherte sich Nicole Geiger Benz den hervorragenden 10. Platz (Total 117 Tui). Eine Auszeichnung ertunten sich Muthita Zimmerli (25.), Zoe Brem (40.), Ladina Gut (41.), Melanie Weber (46.) und Daniela Schmid (54.)

Am Nachmittag galt es für die K 4 Turnerinnen ernst. Auch diese Mädchen zeigten einen soliden Wettkampf. Bei den Stärksten mit dabei waren Stéphanie Zehnder (6.) und Gioia Zeindler (10.) von insgesamt 78 Teilnehmerinnen. Martina Schürmann (19.), Raphaela Fischer (32.) und Linda Fischer (39.) erturnten sich eine Auszeichnung. 

Herzliche Gratulation allen Turnerinnen zu den tollen Resultaten. Wir bleiben weiterhin am Ball und trainieren fleissig weiter bis zum nächsten Wettkampf am 14. September in Unterägeri.

 

Rangliste

Gallery

17.08.2013

Turnfahrt 2013

Es war diese Jahr eine kleine Gruppe, welche sich aufmachte das Berner Oberland zu erkunden. 

Reisebericht
Bilder

17.08.2013

KMM EGT Tui

Nach der langen Sommerpause starteten die Mädchen vom K 1 – 4 an der Kantonalen Mannschaftsmeisterschaft  in die zweite Wettkampfsaisonhälfte. 

Samstag
Unter heissen Bedingungen gingen die Jüngsten der Kategorie K1 und K 2 an die Geräte.Durch die Vorbereitung im Sommerlager konnten sie uns tolle Übungen zeigen.

Die 1. Mannschaft der Kategorie 1 durfte mit Zoe Brem, Nicole Benz, Daniela Schmid und Muthita Zimmerli die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Ebenfalls können die Girls vom K 2 stolz auf ihre Leistungen sein. Sie lieferten, trotz grosser Nervosität einen soliden Wettkampf und durften sowohl im Team 1 (6. Rang), also auch im Team 2 (11. Rang) mit Auszeichnungen nach Hause gehen.

Mit einigen unnötig eingeschlichenen Fehlern in der Kategorie 3 verpassten Aline Prudenza, Chiara Staubli, Anabelle Ungrad und Soraya Meier nur knapp einen Podestplatz. Sie haben es schlussendlich auf den 5. Rang geschafft. 

Eine absolute Spitzenleistung zeigte am späteren Nachmittag die 1. Mannschaft der K 4 Turnerinnen. Mit Noten wie 9.75, 9.65 und 9.60 lieferten sie sich mit dem BTV Aarau ein spannendes Rennen bis zum Schluss. Stéphanie Zehnder, Gioia Zeindler, Martina Schürmann und Melanie Oeschger standen dann auf dem sensationellen zweiten Platz und feierten ihre Silbermedaille. Herzliche Gratulation an Stéphanie Zehnder, die als zweitbeste Einzelturnerin an diesem Tag ebenfalls mit der Silbermedaille ausgezeichnet wurde! Die zweite Mannschaft verpasste um 0.65 Punkte knapp die Auszeichnung, dürfen aber mit dem 9 Platz allemal zufrieden sein.

Super Leistung allen Turnerinnen! Macht weiter so. Nächstes Wochenende steht der Miniargoviacup in Kleindöttigen auf dem Programm. Wir wollen mehr….

 

 Am Sonntag erwarteten unsere grossen Turnerinnen der Kategorien 5, 6, 7 und Damen wiederum einen „schweisstreibenden“ Wettkampf. Bei Rekordtemperaturen, die wohl allen etwas zu schaffen machten, konnten daher leider nicht alle Übungen zur vollsten Zufriedenheit durch geturnt werden. Zudem hatten wohl alle mit den schwierigen Bedingungen an den Ringen zu kämpfen. 

Bei den Mannschaften gabs für die Kategorie 5 den 3. Rang.
Susan Al-Yafei und Nicole Schmid durften sich ebenfalls als Einzelturnerinnen auf dem Podest feiern lassen. Sie erreichten in ihren Kategorien den super 3. Platz! Herzliche Gratulation! Tolle Leistung! 

Bilder

Gesamtrangliste

05.07.2013

OL

Neuer Ort: Waldhütte Fislisbach. Herausfordernder OL. Mit 125 Höhenmetern war der diesjährige OL sicherlich kein einfacher Lauf. Joe Rothenfluh hat sich eine lange und kurze Strecke ausgesucht im Fislisbacher Wald.

Die Kurze Strecke wurde von Doris Locher und Nicole Rimann als einzige Damengruppe bezwungen. Die Herren machten sich alle an die lange Strecke.

Der eindeutige Sieger mit 37 Minuten war Markus Zehnder.

Hoffen wir, dass nächstes Jahr ein paar Turner und Turnerinnen mehr sich an den OL wagen.

TOP EVENTS