TURN- UND SPORTVEREIN ROHRDORF | CH-5452 OBERROHRDORF AG

FacebookYoutube

29.08.2015

SMV Vorbereitung geglückt

Am Rothrister Cup wollte der TSV Rohrdorf zeigen, dass man bereit ist für die SMV. Zwei Wochen bevors in Yverdon-les-Bains um die Wurst geht zeigten sich die vier Programme von der Besten Seite. Die Aargauermeisterinnen in der Gymnastik Kleinfeld setzten einen Start - Schluss Sieg hin (Vorrunde-Final) und bei den Geräten konnten sich die Schaukelringe und das Reck für den Final qualifizieren. Die Aargauer Meister am Reck holten mit 9.60 den 4. Rang, das Schaukelringteam mit 9.68 den 3.Rang. Sprung konnte sich mit 9.37 leider nicht für den Final qualifizieren.

Zwei Trainings haben die Turnenden noch Zeit die Wackler zu verbessern. Viel ists nicht mehr - Der Auftakt ist geglückt.

Rangliste

23.08.2015

Miniargovia Cup

Am Samstag zeigten die Girls vom K2 + K3 und am Sonntag K1 + K4 ihre Übungen den Wertungsrichter. War man als Zuschauer dabei, musste man sich entscheiden welche Kategorie man beobachten wollte, da neu in verschiedenen Hallen geturnt wurde.

Nach den langen Sommerferien gaben alle ihr bestes und konnten am Schluss mit ihrer Leistung zufrieden sein.  Viele nahmen eine Auszeichnung mit nach Hause und im K2 schrammte Jane um 5-hundertstel knapp am Podest vorbei.

K1: 6. Sofia, 8. Romy, 28. Lynn, und 68. Leana mit Auszeichnungen, ohne blieben Alessandra, Michaela und Lara.

K2:  4 Jane, 10. Alisha, 48. Lisa, 60. Sara, alle mit Auszeichnung und zusammen im 67. Rang Carina und Fiona.

K3:  7. Muthita, ebenfalls mit Auszeichnung 36. Zoe, 52. Daniela. Für Ladina, Melanie und Sara hat’s leider nicht gereicht.

K4:  6. Aline P, 19. Aline F, 25. Niki, 29. Lara und Nina, 33. Jenny, 37. Noemi und Anabelle, 43. Seline S. alle mit Auszeichnung.  Ohne blieben Joline, Alina, Celine L und Julia

Herzliche Gratulation allen Turnerinnen. Jetzt heisst es fleissig weiter Üben, denn in zwei Wochen ist schon der nächste Wettkampf. 

Sandra Zehnder

Bilder
Rangliste

22.08.2015

Eintrachtcup Balsthal

Nach der langen Sommerpause ging es dieses Wochenende für unsere Turnerinnen wieder los mit der zweiten Wettkampfhälfte.

Der Cup in Balsthal zählt zu den Quali-Wettkämpfen für die Tui der Kategorie 5 – Damen.

In der 1. Abteilung starteten unsere fünf Tui der K5. Alle Turnerinnen konnten ihre  Trainingsleistung abrufen. Teilweise waren sie ein wenig geschockt von den tiefen Noten. Die Wertungsrichter machten eine grosse, aber faire  Schere von den besten zu den weniger guten Übungen.

Lea gelang ein sehr guter Wettkampf und konnte als zweite aufs Siegerpodest steigen. Hiermit bestätigte sie einmal mehr ihre Ambitionen an der Schweizermeisterschaft für den Aargau an den Start zu gehen. Ebenfalls eine Auszeichnung erhielt 11. Steffanie, 41. Linda und 43. Gioia. Sarah blieb als 48 ohne Auszeichnung. Anschliessend an den Wettkampf und gut gestärkt mit einem super Lunchsack vergnügten sich die fünf Girls im nahe gelegenen Seilpark.

Angie startete als einzige Turnerin im K6 und anschliessend Nicole in der KD. Manuel K. als Anstösser an den Schaukelringen übernahm dann gleich noch den Job als Betreuer. Auch die beiden Turnerinnen waren mit ihrem Wettkampf zufrieden und konnten beiden, Angie als 18. und Nicole als 8. eine Auszeichnung mit nach Hause nehmen.

Herzliche Gratulation allen Turnerinnen und vielen Dank an Davor und Manuel für ihren Einsatz als Anstösser.

Ranglisten
Bilder 

15.08.2015

Turnfahrt - Chäswandern

Am Samstagmorgen trafen die gutgelaunten Turnerinnen und Turner ausgerüstet mit dem Wanderrucksack auf dem Bahnhof ein. Chäswandern und Seilpark standen auf dem Programm der diesjährigen Turnfahrt des TSV Rohrdorf. Die Reservekleider waren eingepackt, schliesslich war das Wetter relativ trüb angesagt. Die Fahrt ging Richtung Wangen an der Aare und mit dem Postauto den Berg hinauf. Dort begann die Chäswanderung. Vom Regen wurde die Gruppe zum Glück verschont und die schöne Aussicht ins Tal blieb allen nicht vergönnt.

In der Käserei angekommen gab es zuerst einmal eine gut gefüllte kalte Platte. Aber nicht nur der Käse war eine Delikatesse, sondern auch der Speck und das frische Brot überzeugten. Mit einem vollen Bauch – und Einige mit Käse im Rucksack – ging es weiter zum Seilpark Balmberg. Bereits im Voraus wurde die Latte hoch angesetzt. Einzelne setzten sich das klare Ziel, die Baumwipfel zu erklimmen. Doch bereits bei der Einsteigerroute musste festgestellt werden, dass die Kletterei nicht ganz ohne war. Neben Kraft brauchte es viel Gleichgewicht und Geschicklichkeit, um die einzelnen Hindernisse zu überqueren. Auf den verschiedenen Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden hat jeder eine Herausforderung gefunden. Spätestens beim gut gesicherten „freien Fall“ von 7 Metern wurde bei allen das Adrenalin ausgeschüttet.

Eine ungeplante Rettungsaktion aus den Bäumen verzögerte schlussendlich unsere Weiterreise, so dass wir etwas spät zum Nachtessen eintrafen. Dank einem speditiven Service reichte es aber trotzdem für ein volles Menue mit Dessert. Den Heimweg traten wir mit dem letzten Bus an. Die Fahrt stellte sich als kurvig heraus, was nicht allen vollen Mägen sehr genehm war. Mit einem Schlumi wurde der Tag in Baden beendet. Wir danken Joëlle herzlich für die spontane Organisation. Es war ein lässiger Tag!

 

Trainingslager in Oberrohrdorf

Auch diese Jahr gab es im TSV Rohrdorf wieder ein Sommertrainingslager. Von Klein bis Gross konnte profitiert werden. Die kleinen Turnerinnen und Turner waren so fasziniert von den Grossen, dass sie fast nicht mehr den Leitern zuhören konnten.Die Leiter, so wie die TurnerInnen haben gelacht, gelernt geschwitzt und ihr Können weiter gegeben. Schon am zweiten Tag klagten viele über Muskelkater und Blasen an den Händen. Nach einer sehr intensiven Trainingswoche durften alle ein super Abendessen geniessen und in der Turnhalle übernachten. Es wurden Burgen gebaut wo die Kids drin schliefen. Am nächsten Morgen gab es einen grossen Brunch wo sich alle TurnerInnen wieder stärken konnten, besonders die älteren die am Sonntag noch Trainings Tag hatten. Nun sind alle Turnerinnen und Turner bereit für die zweite Saison hälfte.
Anja Manenti und Kim Keller

Bilder

12.07.2015

Gymnaestrada Helsinki

Freitag, 10.7.2015
- Zug fährt mit 11 Personen drin und 17 Personen auf dem Perron einfach ab
- Flug nach Kopenhagen wird wegen Operational Problems gecancellet.
- Um 15 Uhr geht es weiter. Nach 6h verlassen wir den Flughafen Zürich.
- Wir verbringen die Nacht unfreiwillig in Kopenhagen (in Einzelzimmern :-))

Samstag, 11.7.2015
- Wir wagen einen neuen Versuch mit unserem Flug nach Helsinki. Um 5.30 Uhr ist Treffpunkt in der Hotellobby
- unser Flug Kopenhagen-Helsinki fliegt tatsächlich
- wir sehen beim Wegfahren vom Gate, dass es nicht alle Koffer in den Flieger geschafft haben :-(
- Bezug des Schulhauses und Abholung der Teilnehmerkarten
- auch die letzten 5 Koffer schaffen es am Abend noch ans Ziel
- Brrrrr, es ist so kalt im Schulhaus. Wieso braucht es im Norden eine Klimaanlage?

Sonntag, 12.7.2015
- sooooo viele Leute im Messezentrum; wir stehen 15 Min für eine nach plastik-stinkende Getränkeflasche an.
- erste Erfahrungen mit "it is not allowed"
- Eröffnungsfeier: tolle Stimmung, soooo viele Schweizer

Montag, 13.7.2015
- 1/3 unserer Gruppe schafft es zum Zmorge (endet bereits um 9 Uhr)
- wir besuchen erste Vorführungen in der Messehalle, einfach toll und abwechslungsreich
- Training in der Gasse

Dienstag, 14.7.2015
- um 8.55 Uhr trifft man schon mehr Leute von the TurnArounds beim Zmorge.
- erste Show um 12.20 Uhr. Auch unser Hund schafft es rechtzeitig, trotz einigen Umarmungen und Fotos auf dem Weg.
- 20 Personen unserer Gruppe besuchen den nordischen Abend

Mittwoch, 15.7.2015

- wir bestaunen diverse Vorführungen im Messezentrum
- gemeinsames Einwärmen und letzte Show des Tages um 17.40 Uhr. Dank unserer Kollegen von "the Rock" vor fantastischem Publikum.
- gemeinsamer Umtrunk mit "the Rock" beim Messezentrum. Im Vergleich mit den letzten Tagen ist es heute angenehm warm.
- Unterhaltung der Zugfahrenden, inkl. Gratisabgabe von T-Shirts bei der Heimfahrt

Donnerstag, 16.7.2015
- freiwilliger "Nachhol"-Ausflug nach Tallinn (die Herren dort werden von the TurnArounds Frauen als ästhetisch schöner beurteilt)

Freitag, 17.7.2015
- Alle schaffen es zum Frühstück!!!!
- Um 8.15 Uhr ist Abmarsch bei strömendem Regen. Wir befürchten, vom Blitz getroffen zu werden
- Nass bis auf die Unterhosen treffen wir im Messezentrum ein
- 10.00 Uhr: letzte Show. Danach: Start des Kleiderbazars. Gute und einige fragwürdige Kleidertauschs werden unternommen.
- weitere Erfahrungen mit "it's not allowed"
- Wir besuchen die FIG-Gala und sind v.a. von der österreichischen Truppe enorm beeindruckt

TSV Rohrdorf am Gigathlon

Am Gigathlon über 406 km und 7100 Höhenmeter waren am letzten Wochenende diverse Mitglieder des TSV Rohrdorf mit dem Mountainbike, der Rennvelo, zu Fuss, den Inlineskates oder schwimmend im Einsatz.

Hier die Resultate:  

Couples (gestartet 227, klassiert 213)
145.: we try to be fast, 23:53:23 mit Matthias Schlapbach  

 

Team of 5 (gestartet 575, klassiert 552)
40.: Weibel Maler / TSV Rohrdorf, 18:45:17 mit Roger Wiget und Markus Zehnder 439.: TSV Rohrdorf, 23:13:15 mit René Beck, Sonja Kaufmann und Roger Keusch 485.: Fislisbach, 23:51:26 mit Lea Fischer
538.: ExtremExplosiv4.0, 25:39:12 mit Geri Huser  

Details siehe hier.

OL 2015

Heisse Temperaturen, stachelige Gebüsche, kühles Bier und Würste. Auch in diesem Jahr hat der OL stattgefunden.

Vielen Dank einmal mehr für die Organisation an Joe!

Rangliste

UBS Kids Cup

Am Mittwoch 01.07.2015 war es wieder soweit, der TSV Rohrdorf führte für seine Jugend und für die Gastgruppe vom J+S Bellikon den UBS-Kids-Cup durch. Über 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolvierten mit viel Begeisterung ihre drei Disziplinen. Nach vollbrachter Leistung freuten sich alle auf die bereits braun gebratenen Würste. Beim anschliessenden Rangverlesen gingen die Emotionen nochmals hoch zu und her, da es doch die einen oder anderen Überraschungen auf den vorderen Rängen gab. Aber seht doch in der Rangliste gleich selbst…

Rangliste Mädchen

Rangliste Knaben

Bestenliste Aargau

TOP EVENTS

Turnshow 18/19

Die Vorbereitungen für die nächste Turnshow laufen bereits. Lasst euch überraschen...

Gymnaestrada 2019

Der TSV Rohrdorf geht an die Gymnaestrada 2019 in Dornbirn! Gemeinsam mit mehreren Turnvereinen aus der Region sind wir "The Rock New Formation". Mehr Infos gibt's hier.