TURN- UND SPORTVEREIN ROHRDORF | CH-5452 OBERROHRDORF AG

FacebookYoutube

25.08.2018

Solider Auftritt des TSV Rohrdorf am Rothrister Cup

Wie jedes Jahr reiste der TSV Rohrdorf mit den Disziplinen Sprung, Reck, Ring und Gymnastik nach Rothrist für die letzte Prüfung vor der SMV in Burgdorf. Der Wettkampftag wurde von der Reck-Sektion mit einer soliden Leistung eröffnet und mit der besten Vorrundennote von 9.63 belohnt. Als nächstes galt es für die Ring–Truppe ernst. Das Ziel war klar: Sturzlos durchs Programm. Wie auch das Reck-Team, konnte sich die Ring-Sektion mit der Note 9.45 ins Finale am späten Nachmittag turnen. 

Für das Sprung-Team hat es trotz guter Leistung knapp nicht für das Finale gereicht. Sie mussten sich mit dem 6. Rang und der Note 9.38 begnügen. Trotzdem waren sie die beste Sprungsektion des Tages. 

Im Finalblock der Geräte erturnten sich die Reckturner den 2. Rang knapp nach der Bodensektion vom TV Lenzburg. Das Ring-Team erreichte in der selben Rangliste den 4. Rang. 

Bei der Gymnastik hatten zwei Tänzerinnen eine andere wichtige Aufgabe an diesem Tag. Sie durften ihre Wertungsrichterprüfung ablegen - und haben diese mit Bravour gemeistert. Trotz Absenzen konnten die Gymnastik–Ladies eine Bestleistung abrufen. Sie konnten sich mit einer Note von 9.22 in den Final tanzen und toppten dieses Resultat danach gleich mit einer Endnote von 9.49, die letzten Endes für den 2. Rang hinter der Grossfeld–Gymnastik vom STV Roggliswil reichte. 

Fazit des Wettkamptages: Der TSV Rohrdorf ist mit den Leistungen zufrieden. Trotzdem bedarf es noch einmal vollen Einsatz in den letzten drei Trainings vor der SMV, um die Ziele zu erreichen. 

Der ganze Verein freut sich sehr auf das Wochenende vom 8. und 9. September in Burgdorf - und auf das zahlreiche Erscheinen von Supportern

25.08.2018

Miniargovia Cup in Kleindöttingen

Den ersten Wettkampf nach den Sommerferien durften wir in Kleindöttingen bestreiten. Insgesamt turnten am Samstag und Sontag in den Kategorien K1 bis K4 fast 700 Turnerinnen. 

Am Samstag starteten die K2 und K3 Turnerinnen zeitgleich mit ihrem Wettkampf.

Man glaubt es kaum, aber die Wettkampfübungen waren nicht mehr bei allen Turnerinnen präsent. Die Stimmung in der Halle war eher gedämpft und irgendwie hatte man das Gefühl, dass die Turnerinnen noch nicht ganz im Wettkampfmodus waren. -Aber von solchen Kleinigkeiten lassen wir uns den Wettkampf nicht vermiesen.

Insgesamt 173 Turnerinnen startetet bei den K2 Turnerinnen, davon 5 von unserem Verein. Mia Holenweger erturnte sich mit dem 33. Rang und Lanea Frei mit dem 82. Rang eine Auszeichnung. Bei den K 3 Turnerinnen gingen 153 Turnerinnen an den Start. Die älteste mit Jahrgang 2002 und die Jüngste Turnerin mit Jahrgang 2009, dies ist eine seeehr grosse Altersspanne. Von insgesamt 9 gestarteten Turnerinnen vom TSV Rohrdorf konnten 6 eine Auszeichnung mit nach Hause nehmen. Dies waren Sofia Fiorentin Rang 10, Sara Kissman Rang 37, Lynn Schwarzentrub Rang 50, Rahel Fässler Rang 51, Aline Sommer Rang 66 und Charice Glück Rang 75. Die Zeit zwischen Wettkampf und Rangverlesen vertrieben sich die einen mit einem Besuch des Thermalbades, andere fuhren Heim, andere gingen an den Tag der offenen Tür vom Holzbau Vögeli in Kleindöttingen und die anderen blieben in der Halle.

Am Sonntag starteten die K4 Turnerinnen in aller Frühe. Um 7.45 Uhr war Treffpunkt in Kleindöttingen und um 8.40 Uhr startete der Wettkampf. Einige Gesichter waren noch etwas müde. Trotzdem versuchten die 5 Turnerinnen ihre Wettkampfübungen fehlerfrei durchzuturnen.

Mehrheitlich gelang dies auch und am Schluss reichte es für Daniela Schmid Rang 34, Sara Macri Rang 45 und Ladina Gut Rang 66 für eine Auszeichnung von insgesamt 134 gestarteten Mädchen.

Zur Mittagszeit trafen die Turnerinnen der Kategorie 1 ein und alle waren schon ganz nervös auf den ersten Wettkampf nach den langen Sommerferien. Sie meisterten diese Herausforderung aber Bravourös erreichten Topresultate bei Total 169 Wettkämpferinnen in dieser Kategorie. Alle 7 Mädchen erturnten sich eine Auszeichnung!

8. Leanne Villiger, 11. Emma Hufschmid, 13. Lisa Attiger, 28. Elin Zehnder, 34. Selina Hess, 38 Sanisha Tumelero, 49. Elin Scheibel.

Herzlichen Dank für den sehr gut organisierten Wettkampf. Wieder verteilten die Feen Lösli an alle Turnerinnen. Das Essen- und Getränkeangebot war reichlich. Besonders schätzen die Betreuerinnen, dass sie einen Getränkebon erhalten und dass es bis am Abend Café und Kuchen gibt. Einziger Wermutstropfen war der fehlende Parkdienst, was zur Folge hatte, dass diverse Autofahrer umparkieren mussten, wollten sie nicht riskieren abgeschleppt zu werden. Aber auch hier war die Wettkampfleitung sehr bemüht alle Automobilisten zu informieren. Somit geht bereits der erste Wettkampf zu Ende, aber wir müssen nicht lange auf den nächsten warten, da dieser ja bereits am nächsten Samstag in Aarau stattfindet.

Kirsten Hänggi

18.08.2018

Erlebnisreiche Turnfahrt auf den schönen Wirzweli

Mit 31 Personen fuhren wir am Samstagmorgen bis Dallenwil und von dort mit der Luftseilbahn rauf auf den Wirzweli. Schon bei der Anreise war die Stimmung fröhlich und ausgelassen. Auf dem Wirzweli erwartete uns ein herrliches Bergpanorama und unsere Unterkunft, das Alpenrestaurant Wirzweli.

Schon ging es los mit der ersten Etappe des Wetterhexenwegs. Nach einem ziemlich happigen Aufstieg bis zur Brötlistelle konnten wir am Waldrand gemeinsam unser Mittagessen geniessen. Die Kinder erkundigten derweil den ersten Posten des Wetterhexenwegs. Gestärkt ging es weiter in zwei Gruppen. Die Familien mit Kleinkindern wanderten zurück zur Bergstation und nahmen den riesigen Hexenspielplatz in Augenschein. Währenddessen lief der Grossteil der Gruppe weiter auf dem Wetterhexenweg und erfreute sich an den vielen lustigen Posten und Installationen. 

Am späteren Nachmittag fanden sich dann alle beim Alpenrestaurant ein. Die jüngeren Kinder vergnügten sich auf dem Spielplatz, die Teenager chillten auf der Panoramaterrasse und die Erwachsenen genossen einen Apéro vor dem Restaurant. Bei einem feinen Nachtessen und einem guten Glas Rotwein respektive Sirup liessen wir nochmal den Tag Revue passieren und schon bald hiess es ab ins «Pischi» und Lichterlöschen.

Am Sonntagmorgen genossen wir ein feines Zmorge-Buffet und machten unsere Sandwiches fürs Lunchpaket gleich selbst. Gestärkt ging es dann endlich auf die Rodelbahn, die sich unmittelbar neben der Unterkunft befindet. Eine ganze Stunde lang durften wir so viel Rodeln wie wir wollten – ein Riesenspass für Gross und Klein. Danach ging es zu Fuss weiter zur Bergbahn Wiesenberg von wo aus wir den Heimweg in Richtung Rohrdorferberg antraten. 

18.08.2018

Geräteturnerinnen am Eintracht-Cup in Balsthal

Am Samstag 18.08.2018 eröffneten die Kategorien 5 bis 7 und die Damen die 2. Saisonhälfte mit dem Eintracht-Cup in Balsthal. Der Wettkampf zählt zur Qualifikation für die Schweizermeisterschaften. Als zusätzlicher Anreiz, unfallfrei und mit einer guten Leistung den Wettkampf zu turnen, wollten diverse Turnerinnen noch tiefe Rangpunkte für die Qualifikation sammeln. Dies gelang nicht allen wunschgemäss, gab es doch einige Unsicherheiten und Wackler. Vor allem am Reck kann noch einiges verbessert werden. Es gab aber auch viele schöne Übungen zu bestaunen.

Eine Auszeichnung mit nach Hause nehmen durften: 
Kategorie 5:  4. Nicki Haghrooyan, 7. Jenny Humbel, 14. Aline Feller, 19. Jane Grob, 44.  Lisa Steger, 58. Joline Ungrad / Kategorie 6:  10. Delila Billeter/ Kategorie 7:  10. Geraldine Weber/ Damen:  5. Seraina Uehli, 9. Michéle Haller, 10. Angela Kaufmann

Herzliche Gratulation allen Turnerinnen und vielen Dank den Betreuerinnen, den Wertungsrichterinnen und den Anschiebern!

Sandra Zehnder

Ranglisten

UBS Kids Cup 04.07.2018

Ort: Oberrohrdorf

OL & Bräteln 06.07.2018

Start und Ziel bei der Waldhütte Remetschwil, Start ab 17:30 Uhr

Besonderes:

  • Kurze und lange Strecke
  • Start auch zu Zweit
  • lange Kleider (vor allem für Beine) empfohlen

TOP EVENTS

Turnshow 18/19

Das Grand Hôtel Rohrdorf freut sich auf viele Gäste am 29. Dezember 2018 / 1. Januar 2019! Mehr Infos findest du hier!

Quer: Save the date!

Das 70. Quer durch Rohrdorf und der 25. Rohrdorfer Frühlingslauf finden am Samstag, 04. Mai 2019 in Oberrohrdorf statt. 

Gymnaestrada 2019

Der TSV Rohrdorf geht an die Gymnaestrada 2019 in Dornbirn! Gemeinsam mit mehreren Turnvereinen aus der Region sind wir "The Rock New Formation". Mehr Infos gibt's hier.