TURN- UND SPORTVEREIN ROHRDORF | CH-5452 OBERROHRDORF AG

FacebookYoutube

Der TSV Rohrdorf am Quer durch Rohrdorf und Rohrdorfer Frühlingslauf

Petrus meinte es doch nicht allzu schlecht mit den Läuferinnen und Läufer des Jubiläumsanlasses. Auch wenn die Temperaturen recht kühl waren –alle Rennen konnten ohne Regen abgehalten werden.

Der Tag startete mit den Quer-Kategorien um die Mittagszeit. Speziell am Quer durch Rohrdorf – welches übrigens als eines der ältesten Quers schweizweit gilt – ist die Kategorie „Plausch“, bei welcher auch Personen mit einem Handicap mitlaufen. So durfte das OK unter der Leitung von Roger Keusch vier Mannschaften der drei Behindertenorganisationen arwo Wettingen, Haus Morgenstern und St. Josef-Stiftung willkommen heissen. Gewonnen wurde die Kategorie von der Guggenmusik „Bänkli Clique“, vor dem OK-Team und der Mannschaft des Sport und Plausch Rohrdorf.

In den nachfolgenden Jugendläufen glänzten die Rohrdorfer mehrfach. So durften sie in vier Kategorien zu oberst auf dem Podest stehen. Bei den Erwachsenen-Kategorien musste sich Rohrdorf geschlagen geben. Bei den Männern dominierte der STV Oberkulm vor vom Stein Baden und dem STV Untersiggenthal.

Am Nachmittag stand der Frühlingslauf auf dem Programm. Eine grosse Schar Piccolos und Piccolas eröffneten die Rennen. Auch hier, wie auch in den darauf folgenden Kategorien, waren zahlreiche vereinseigene Kids am Start. In der Kategorie Mädchen 2 siegte Ladina Krebs, Manuela Santesso wurde Dritte. Bei der Kategorie Knaben 3 durfte sich Simon Rentsch die bronzene Medaille umhängen lassen.

Die Königsdisziplin des Anlasses, der 12.2km lange Frühlingslauf wurde von 91 Läuferinnen und Läufer kurz vor vier Uhr unter die Füsse genommen. Von Oberrohrdorf führte der Weg via Remetschwil und Hausen in den Sennhof und zurück via Staretschwiler Waldhütte ins Zielareal bei der Hinterbächli Schulanlage. Hoffentlich konnten die Teilnehmenden trotz der Anstrengung die wunderschöne Aussicht aufs Reusstal geniessen. Zurück im Ziel wurde jedem Teilnehmer ein Erinnerungsgeschenk übergeben. Erfreulich, dass sich auch hier zahlreiche TSVler der Herausforderung stellten und gute Resultate erzielen konnten.

Zeitgleich wurden beim Weiler Sennhof 42 Joggerinnen und Jogger auf die 7km-Distanz geschickt. Diese neu eingeführte Strecke fand bei den Teilnehmenden grossen Anklang.

Nach einer erfrischenden, warmen Dusche und dem Rangverlesen, bei welchem zahlreiche Naturalpreise verschenkt werden durften, konnten sich hoffentlich alle Läuferinnen und Läufer mit positiven Erinnerungen an einen tollen Lauf von den Strapazen erholen.

Das OK und der TSV Rohrdorf hoffen, dass auch im nächsten Jahr wieder zahlreiche Laufbegeisterte und Fans den Weg nach Oberrohrdorf finden werden.

Rangliste Quer // Rangliste Frühlingslauf

Das Quer 2014- Ein Jubiläum

Das nächste Quer findet am Samstag 3. Mai 2014 in Oberrohrdorf statt.

Der TSV Rohrdorf kann dann ein Jubiläum feiern mit diesem tollen Laufanlass.Es wird nämlich das 65. Quer durch Rohrdorf und der 20. Rohrdorfer Frühlingslauf sein.

Wir freuen uns auf euch!

Mehr Informationen

Zeitungsbericht Reussbote

Quer und Frühlingslauf 2013

Bei perfektem Läuferwetter – kein Regen und angenehme Temperaturen – haben sich zahlreiche Läuferinnen und Läufer sowie ihre Fans in Oberrohrdorf eingefunden.Der Tag startete mit den Quer-Kategorien um die Mittagszeit. 
Speziell am Quer durch Rohrdorf –welches übrigens als eines der ältesten Quers schweizweit gilt – ist die Kategorie „Plausch“, beiwelcher auch Personen mit einem Handicap mitlaufen.So durfte das OK unter der Leitung von Roger Keusch fünf Mannschaften der drei Behindertenorganisationen arwo Wettingen, Haus Morgenstern und St. Josef-Stiftung willkommen heissen.Gewonnen wurde die Kategorie von einer „heimischen“Mannschaft; die TSV Rohrdorf Fitness Herren gewannen vor dem Team des OK Quer / Frühlingslauf.
Auch in den nachfolgenden Jugendläufen glänzten die Rohrdorfer mehrfach. So durften sie in dreiweiteren Kategorien ebenfalls zu oberst auf dem Podest stehen. Bei den etwas mager besetzten Erwachsenen-Kategorien musste sich Rohrdorf geschlagen geben. Bei den Männern dominierte der STV Oberkulm vor vom Stein Baden und dem TV Gondiswil.
Beim anschliessenden Rangverlesen durfte der OK-Präsident der St. Josef-Stiftung Bremgarten einenschönen Anteil des letztjährigen Gewinns übergeben. Turnusgemäss wird ein Teil des diesjährigenAnlass-Gewinns – ganz nach dem Motto „Lauf mit Herz“ - der arwo Wettingen zu Gute kommen.

Am Nachmittag stand der Frühlingslauf auf dem Programm. Eine grosse Schar Piccolos und Piccolas eröffneten die Rennen. Auch hier, wie auch in den darauf folgenden Kategorien, waren zahlreichevereinseigene Kids am Start. Bei der Kategorie Knaben 2 durften sich Manuel Peterhans und Severin Wettstein gar die silberne respektive bronzene Medaille umhängen lassen.Unterstützt von den melodiösen Klängen der Steeldrumband „Angel-Pan“ starteten 107 Läuferinnenund Läufer kurz nach drei Uhr zur Königsdisziplin des Anlasses, dem 12.2km-Lauf. Von Oberrohrdorf führte der Weg via Remetschwil und Hausen in den Sennhof und zurück via Staretschwiler Waldhütte ins Zielareal bei der Hinterbächli Schulanlage. Hoffentlich konnten die Teilnehmenden trotz der Anstrengung die wunderschöne Aussicht aufs Reusstal geniessen. 
Zurück im Ziel wurde jedemTeilnehmer ein Erinnerungsgeschenk übergeben. Erfreulich, dass sich auch hier zahlreiche TSVler der Herausforderung stellten und gute Resultate erzielen konnten.Nach einer erfrischenden Dusche und dem Rangverlesen, bei welchem zahlreiche Naturalpreise verschenkt werden durften, konnten sich hoffentlich alle Läuferinnen und Läufer mit positiven Erinnerungen an einen tollen Lauf von den Strapazen erholen.

Das OK und der TSV Rohrdorf hoffen, dass auch im nächsten Jahr wieder zahlreiche Laufbegeisterte und Fans den Weg nach Oberrohrdorf finden werden.

Rangliste:  Quer // Frühlingslauf // Bergpreis

Bilder gibts bei Fotos

TOP EVENTS

Turnshow 18/19

Die Vorbereitungen für die nächste Turnshow laufen bereits. Lasst euch überraschen...

Gymnaestrada 2019

Der TSV Rohrdorf geht an die Gymnaestrada 2019 in Dornbirn! Gemeinsam mit mehreren Turnvereinen aus der Region sind wir "The Rock New Formation". Mehr Infos gibt's hier.